Kreativprojekt 3.3 Thema Reisen

 

Heute findet das große 

von Alexandra Renke statt.

Die Mädels aus dem Alexandra Renke Team und auch die Gewinner des Wettbewerbes Thema „Reisen“ 

haben gewerkelt

was das Zeug hält;))) 
Ich bin so gespannt.
Ihr auch?
Ich darf als Gastdesignerin dabei sein:-)
Ihr habt es möglich gemacht!
DANKE dafür:-)
 
Nach kurzen Angstphasen und Verzweiflung war ich wieder guter Dinge,
dass Projekt konnte starten!
Reisen gehört mit zu meinen Hobbies, ich erinnere mich so gerne an ganz besondere
Reiseziele mit meinen Liebsten!
Da ich Polaroid Bilder über alles Liebe, gibt es davon bei mir ziemlich viele^^ 
So kam ich auf die Idee, kleine Leporellos zu jedem Reiseziel zu werkeln. 
Die Bilder sind nur mit Washi Tape eingeklebt, so kann man die Bilder für andere Dinge verwenden z.B. für meine Erinnerungswand im Flur:-)
Die schönsten Bilder (die nicht mehr an die Wand passen^^) zusammen in einer Box, perfekt!
Jedes Leporello wird mit Magneten geschlossen
Die schönsten Erinnerungen seht Ihr jetzt:
Holland 2005 
Teneriffa 2017
Paris 2013
Mexiko 2016
Schöne neue Stempel,
Washitape
und Stanzen kamen zum Einsatz
Als Eyecatcher der Box habe ich mir Etwas ganz Besonderes ausgedacht!
Ein kleiner selbst gewerkelter Globus aus Styropor.
Alle Reisziele habe ich mit Pins markiert,
Delphine sprinen, Flugzeuge fliegen, Boote fahren und noch viel mehr…
 
….schaut einfach selbst….
 
 Alle Materialien findet Ihr
und nun hüpft weiter
zu den Blogs des aR-Teams

*Alexandra*
*Andrea*
*Anett*
*Anke*
*Bella*
*Corinna*
*Dani*
*Elisabeth*
*Gitti*
*Judith*
*Karin*
*Kerstin*
*Manuela*
*Silke*
*Tschenny
und zu den Gastdesignerinnen
Viel Spaß und alles Liebe
Eure Laura

Du magst vielleicht auch

12 Kommentare

  1. Liebe Laura,
    geschafft!
    Jede Minute am Basteltisch hat sich gelohnt. Du hast Dir eine wunder-wunderbare Erinnerungskiste gezaubert. Jedes einzelne Detail ist hinreißend. Ich werde in den nächsten Tagen hier immer wieder auf Entdeckungsreise gehen.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Katrin

  2. Liebe Laura,

    die Leporello sind eine wunderbare Idee und ich finde die Layout und die Form wunderschön. Und dann die Box: der Globus ist der Kracher! Erinnere Dich immer wieder … an Deine schönen Reisen und an den heutigen Tag, wo viele Deine Kreativität und Deine Kreationen bewundern … und freu Dich auf weitere Reisen 😉
    Alles Liebe
    Sarah

  3. Wenn das mal nicht der Hit im Döschen ist !! Vielleicht sollte ich – der so ungern fotografiert- auf polaroid umsteigen. Sieht alles so perfekt und wunderschön aus!!
    GlG Elisabeth

  4. Liebe Laura,
    wie schön, dass du uns bei unserem Projekt begleitest, ich freue mich sehr darüber
    und vielen Dank dafür 😉
    Deine Leporellos sind große Klasse und gefallen mir sehr sehr gut, besonders mit dem Magnet-Verschluss!
    Das ganze auch noch in einer schönen Box zu beherbergen, damit triffst du bei mir voll ins Schwarze und die lustige Kugel ist, wie Elisabeth schon sagt, der Hit.
    Ganz liebe Grüße, Diana

  5. liebe Laura,
    ich liebe Leporellos … und wenn sie dann noch so großartig gestaltet sind 🙂
    werde ich noch ein wenig verweilen und schauen und staunen !

    glg
    Silke

  6. Liebe Laura!
    Wovor hattest du Bedenken?..
    Verarbeitung deiner Reise-Erinnerungen hat mich restlos überzeugt! Wunderbare Leporellos! Eins schöner als das nächste!
    Und der Globus setzt dem Ganzen ein Krönchen auf!
    Liebe Grüße
    Andrea

  7. Liebe Laura,
    ganz besonders schöne Leporellos hast du mit den Materialien aus der Erlebniswelt geschaffen. Die Idee, zu jedem Reiseziel eines als wertvolles Erinnerungsstück zu fertigen, gefällt mir sehr. Polaroids und eine selbstgefertigte Schmuckbox werten diese kreative Arbeit zusätzlich auf.
    Daumen hoch! Ganz besonders auch für den mit viel Liebe gefertigten Globus. Der ist wahrlich ein Eyecatcher und begeistert mich sehr.
    Eine tolle und sehr kreative Arbeit von dir!
    Liebe Wochenendgrüße
    Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.